Presse

Presse Echo der Kunstauktionen

Auktion 2011 – Rhein-Ruhr-Magazin – Ausgabe 04.2011

Artikel zur Kunst fördert Kinder auch 2011

„Für uns ein guter Grund auch 2011 die bewährte Kunstauktion auf Zollverein druchzuführen“

Ein Klick auf das Bild bringt Sie zum Originalartikel.

Auktion 2010 – WAZ vom 19.02.2011

Artikel zur Scheckübergabe

„Nun kommt das Geld dem Präventivprojekt „SichererStart – Chancen geben“ zu Gute. […]
Es unterstützt Mütter und Familien, die bei der Versorgung ihrer Babys unsicher sind und Hilfe brauchen.“

Ein Klick auf das Bild bringt Sie zum Originalartikel.

Auktion 2010 – WAZ vom 02.02.2011

Artikel zur Scheckübergabe

„Insgesamt sind 13.500 Euro [als Spende] zusammengekommen. Bereits zum vierten Mal unterstützt die Kunstauktion das Projekt. Angespornt durch den Erfolg plane man bereits die nächste Auktion.“

Ein Klick auf das Bild bringt Sie zum Originalartikel.

Auktion 2009 – Artikel im Stadtspiegel Essen vom 2009

„Wir sind sehr froh, dass so viele Menschen ein Herz für Kinder und natürlich auch für Kunst gezeigt haben.“

Auktion 2009 – Artikel im INFORMER MAGAZINE Essen vom XX .XX.2009

„Das Schöne an diesem Projekt: das Hezblut, das alle Beteiligten investieren – das Juendamt, die Hebammen und die beteiligten Kinderärzte“

Auktion 2009 – Artikel bei DerWesten.de vom 10.11.2009

„(…) Der Erlös aus der Auktion fließt in das Projekt „Sicherer Start – Frühe Hilfen für junge Familien“. Es ist vom Jugendamt der Stadt Essen initiiert und wird seit längerem von Round Table 26 Essen materiell und mit viel persönlichem Einsatz unterstützt. Es geht darum, jungen, aus sozial schwachen Verhältnissen stammenden Müttern präventiv Hilfe bei der Erziehung ihrer Kinder zu geben – um so zu vermeiden, dass diese Familien langfristig ein „Fall“ für das Jugendamt werden. Das Projekt wird nicht mit öffentlichen Mitteln, sondern allein aus privaten Spenden und mit persönlichem Engagement bestritten und gefördert. (…)“

Auktion 2009 – Artikel in der NRZ vom 18.11.2009

„Ob Skulpturen oder Malereien. Für jeden ist etwas bei der Kunstuaktion dabei.“

Auktion 2009 – Artikel in der NRZ vom 18.11.2009

„Es geht darum, das Mütter und Kinder mehr Sicherheit im Umgang mit Ihren Kindern bekommen, aber auch, dass Sie beispielweise die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen nicht versäumen.“

Auktion 2008 – Artikel in der WAZ vom XX.XX.2008

„…will mit dem Geld neue Gruppen für junge Mütter gründen und Ihnen mit Babysachen unter die Arme greifen.“

Auktion 2008 – Artikel im Stadtspiegel Essen vom xx.xx.2008

„…Fotografien und Skulpturen versteigert der Verein für bedürftige Kinder und junge Mütter aus Essen.“

Auktion 2007 – Pressemeldung der Stadt Essen vom 29.11.2007

„(…) 12.000 Euro übergaben Schaumann und sein Mitstreiter Ole Melchior jetzt an Andrea Macher und Ulrich Engelen vom Essener Jugendamt. Die andere Hälfte des Geldes geht an die Künstler.
Andrea Macher kann das Geld gut gebrauchen. „Es wird bis auf den letzten Euro in das Projekt „Sicherer Start fließen“, sagt die Familienexpertin. Das Projekt der Essener Jugend- und Gesundheitshilfe hilft jungen Müttern mit ihren Kleinkindern, die ersten Monate – und wenn nötig – Jahre zu überstehen. Denn bei „Sicherer Start“ geben eigens geschulte Hebammen den jungen und oft unerfahrenen Müttern wertvolle Tipps, „damit die ersten, manchmal schwierigen Lebensmonate für die Kinder und Eltern gut verlaufen“, erläutert Andrea Macher das Konzept. (…)“